azw aktuell
31.01.18

Prasenjit Kundu, CEO von SkillSonics, besucht das azw

Prasenjit Kundu, CEO von SkillSonics, hat am 29. Januar 2018 das azw besucht. Er war sehr beeindruckt vom Fachwissen und Engagement der Lernenden sowie von der Infrastruktur. Besonders imponiert hat ihm, dass die Ausbildung anhand von Auftragsarbeiten erfolgt.

Das duale Bildungssystem in der Schweiz ist einzigartig und geniesst weltweit einen guten Ruf. Skillsonics mit Sitz in Zürich engagiert sich seit 2012 für die Imlementierung des schweizerischen Berufsbildungsmodells in Ländern des Südens. So konnten z.B. in Indien seit 2012 5000 Fachkräfte ausgebildet werden.


Über SkillSonics
Die Tätigkeit von SkillSonics geht zurück auf das Jahr 2008. Damals lancierte Bundesrätin Doris Leuthard die „Swiss Vocational Education and Training Initiative India“ (SVETII) als öffentlich-privates Pilotprojekt in Indien. Das Team der heutigen SkillSonics führte das Projekt, das vom Eidgenössischen Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation teilfinanziert wurde. 2012 gründete Franz Probst SkillSonics. Zu den Partnern des Unternehmens gehören der Verband Swissmem und das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung. Quelle: www.skillsonics.com

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*
*
*
*