azw aktuell
11.03.16

7. azw-z'morge mit Bernhard Heusler, Präsident des FC Basel

Bereits zum 7. Mal hat das azw Vertreterinnen und Vertreter von Partnerfirmen zum azw-z'morge eingeladen. Dr. Bernhard Heusler, Präsident des FC Basel, hat mit seinem spannenden Referat «Wenn das Runde ins Eckige muss; die Unternehmens- und Teamführung im Fussball: Challenges and Learnings.» voll ins Schwarze getroffen.

Dr. Bernhard Heusler, Präsident des Fussballclubs FC Basel 1893, ist in seinem eindrücklichen und lebendigen Referat auf die verschiedenen Aspekte der Führung eines Fussballclubs mit rund 250 Mitarbeitenden und über 100 Mio. CHF Umsatz eingegangen. Hier sein Fazit zur Unternehmens- und Teamführung im Fussball: 

  • Grundvertrauen ist Fundament zur individuellen und kollektiven Leistungsoptimierung. Denn: Aus Vertrauen wird Selbstvertrauen.
  • Leistungen sind planbar – Erfolge sind es nicht.
  • Resultate, Titel und Erfolge sind nicht Sinn unseres Tuns. Erfolgreiche Trainer fordern und fördern freudvolles Zusammenspiel im Team.
  • Starke Führung eines heterogenen Teams erfordert Respekt, Empathie und natürliche Autorität. Führung im Interesse des Ganzen und unter Respektierung der Individualität des Einzelnen. Erfolgreiche Trainer sind Fremdoptimierer.
  • Führen ist viel mehr als Motivieren.
  • Führung mit menschlicher und persönlicher Nähe statt mit Zuckerbrot und Peitsche.
  • Erfolg im Team hat, wer die Richtigen „gewinnt“ und Persönlichkeiten integriert.
  • Kooperation im Hochleistungsteam: nicht nur neben- oder miteinander sondern füreinander.

 

Hier ein Auszug der präsentierten Slides

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

*
*
*
*