azw aktuell
05.03.19

Bulgarische Delegation besucht das azo in Uster

Eine zehnköpfige Delegation aus Bulgarien hat am 28. Februar 2019 das azo besucht.

Die bulgarische Delegation, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft sowie Berufsschullehrerinnen und -lehrern, zeigte sich sehr interessiert am dualen Ausbildungsmodell der Schweiz. Eric Fischer, azo-Leiter, erläuterte seinen Gästen das praxisbezogene Ausbildungskonzept, das den Lernenden rasch einen grossen Praxisbezug bietet und ihnen lehrt, früh Verantwortung zu übernehmen, sehr beeindruckt.

Die Gäste waren sehr beeindruckt von der modernen Infrastruktur des azo und dass Lernende an Auftragsarbeiten ausgebildet werden.

Kommentare

Matthias Rohrbachschrieb am 27.09.2013 um 17:41
Liebes azo-Team
Mit grossem Interesse und ebenso grosser Freude habe ich soeben vom chinesischen Besuch gelesen. Diese internationalen Kontakte zeigen auf, wie gut unser duales Bildungssystem ist. Dazu leistet das azo ja einen sehr wichtigen Beitrag.
Gratulation und liebe Grüsse nach Uster
Matthias Rohrbach

Kommentar hinzufügen

*
*
*
*