Ausbildungszentrum Winterthur
Lehrberufe Elektroniker/-in EFZ

Elektroniker/-in EFZ

Elektroniker/-innen EFZ realisieren elektronische Schaltungen und entwickeln Software. Sie fertigen Elektronikprodukte und planen und überwachen deren Herstellung. Sie führen Mess-, Prüf- und Wartungsarbeiten sowie Inbetriebsetzungen durch. Elektroniker/-innen wirken bei der Planung, Entwicklung, Programmierung und Herstellung von elektronischer Hard- und Software mit.
Elektronische Hard- und Software kommt zum Beispiel in Haushaltgeräten, Unterhaltungselektronik, Medizintechnik oder Gebäudetechniksteuerungen vor. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bringen Elektroniker/innen Geräte und Anlagen aller Art wie Spielkonsolen, Fernbedienungen, Bankautomaten und Zugleitsysteme zum Funktionieren.

Ausbildungsdauer

4 Jahre


Berufsschule

1 bis 2 Tage an der Berufsfachschule


Anforderungen

  • obligatorische Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen abgeschlossen
  • sehr gute Leistungen in Mathematik und Physik
  • Verständnis für abstrakte Zusammenhänge
  • analytisches Denken
  • technisches Verständnis
  • Interesse an neuen Technologien
  • geschickte Hände für exaktes Arbeiten
  • genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • Geduld, Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Fähigkeit, sich Sachen räumlich vorzustellen

Weiterbildungsmöglichkeiten

Kurse

Angebote von Berufsfach- und höheren Fachschulen sowie von der Swissmem Kaderschule und von Swissmechanic


Berufsprüfung (BP)

Mit eidg. Fachausweis: z. B. Automatikfachmann/-frau, ICT-System- und Netzwerktechniker/-in, Multimediaelektroniker/-in, Instandhaltungsfachmann/-frau, Projekt- und Werkstattleiter/-in im Schaltanlagenbau, Technische/r Kauffrau/-mann


Höhere Fachprüfung (HFP)

Z. B. Industriemeister/-in, dipl. Instandhaltungsleiter/-in


Höhere Fachschule

Z. B. dipl. Techniker/-in HF Elektrotechnik, dipl. Techniker/-in HF Informatik, dipl. Techniker/-in HF Systemtechnik, dipl. Techniker/-in HF Maschinenbau


Fachhochschule

Bei entsprechender schulischer Vorbildung: z. B. Bachelor of Science (FH) in Elektrotechnik, in Informatik, in Mechatronik, in Maschinentechnik, in Telekommunikation

Versetzungsfirmen

Als azw-Lernende/r absolvierst du bei uns im Ausbildungszentrum deine Grundausbildung. Anschliessend wechselst du für die Schwerpunktausbildung zu einer Partnerfirma.


Bitte beachte, dass die Grundausbildung und auch bereits die Berufserkundung und Schnupperlehre in unserem Ausbildungszentrum in Uster stattfinden.

Ausbildungsfirmen

Die nachfolgend aufgeführten Firmen arbeiten in der Berufsbildung mit dem azw zusammen und schicken ihre Lernenden für die Grundausbildung zu uns. Bewirb dich bitte direkt bei diesen Firmen für eine Lehrstelle.