AZW Verein
Lehrberufe Kauffrau/Kaufmann EFZ (Profil E und M)

Kauffrau/Kaufmann EFZ (Profil E und M)

Kaufleute der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie arbeiten in den Bereichen Administration, Spedition, Einkauf und Verkauf, sowie Personal-, Finanz- und Rechnungswesen. Sie bestellen Waren, erstellen Unterlagen und stehen oft mit internationalen Firmen in Kontakt. Die Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie (MEM) ist eine vielseitige Hightech-Branche.

Die Produkte, die in diesem Bereich hergestellt werden, reichen vom Herzschrittmacher bis zum künstlichen Hüftgelenk und von der Webmaschine bis zur Schiffsturbine. Oft erhält das Unternehmen auch Aufträge zur Herstellung von ganzen Anlagen zum Beispiel in der Förder-, Verpackungs- und Lagertechnik sowie der Telekommunikation.

Ausbildungsdauer

3 Jahre


Berufsschule

  • 1./2. Jahr: 2 Tage pro Woche an der Berufsfachschule
  • 3. Jahr: 1 Tag pro Woche bzw. 2 Tage (Berufsmaturität)


Anforderungen

  • obligatorische Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen  abgeschlossen
  • Besuch der Berufsmaturitätsschule mit bestandener BMS Aufnahmeprüfung möglich
  • Tastaturschreiben (Fertigkeit muss vor Lehrbeginn erworben werden)
  • mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • gute Auffassungsgabe
  • Zuverlässigkeit
  • Kontaktfreude
  • Organisationsfähigkeit
  • Flair für Zahlen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an Computerarbeit
  • Selbstständigkeit

Weiterbildungsmöglichkeiten

Kurse

Angebote von Berufsfachschulen, Weiterbildungszentren und der Swissmem Kaderschule


Berufsprüfung (BP)

Mit eidg. Fachausweis: Aussenhandelsfachmann/-frau, Speditionsfachmann/-frau, Marketingplaner/-in, Direktionsassistent/-in,

HR-Fachmann/-frau usw.


Höhere Fachprüfung (HFP)

Dipl. Aussenhandelsleiter/-in, dipl. Speditionsleiter/-in, dipl. Marketingleiter/-in, dipl. Leiter/-in Human Resources usw.


Höhere Fachschule

Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF usw.


Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie, Bachelor of Science (FH) in Wirtschaftsinformatik usw.