Ausbildungszentrum Mittelland
Lehrberufe Informatiker/-in EFZ

Informatiker/-in EFZ

Informatiker/-innen EFZ entwickeln, realisieren, installieren, testen, betreiben und unterhalten Informatiklösungen. Je nach Fachrichtung ihrer Ausbildung unterscheidet sich ihr Aufgabengebiet.


Informatiker/-innen der Fachrichtung Applikationsentwicklung sind

Software-Fachleute. Sie realisieren Softwarelösungen für neue

oder veränderte Produkte oder Abläufe.

Informatiker/-innen der Fachrichtung Systemtechnik sind zuständig für den Aufbau und die Wartung von Informatiksystemen.


Informatiker/-innen der Fachrichtung Betriebsinformatik entwickeln je nach Arbeitgeber unterschiedliche fachliche Schwerpunkte. Sie durchleuchten Probleme und erstellen Lösungsvorschläge mittels Informatikwerkzeugen.

Ausbildungsdauer

4 Jahre


Berufsschule

1-2 Tage pro Woche an der Berufsfachschule


Anforderungen

  • abgeschlossene Volksschule
  • sehr gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen und mathematischen
  • Fächern
  • Teamfähigkeit
  • logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Kreativität bei der Lösungssuche
  • rasche Auffassungsgabe
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • ausgeprägte Konzentrationsfähigkeit
  • systematische Arbeitsweise
  • Geduld und Ausdauer
  • gute Englischkenntnisse
  • In der Regel erwarten die Lehrbetriebe, dass vor einer Bewerbung die Erfüllung der Voraussetzungen via Multicheck abgeklärt wird

Weiterbildungsmöglichkeiten

Kurse und Seminare

Angebote von Berufs- und Fachschulen, Hochschulen, verschiedenen Fachverbänden sowie von Software- und Hardware-Lieferanten


Berufsprüfung (BP)

Mit eidg. Fachausweis: ICT Applikationsentwickler/in, ICT System- und Netzwerktechniker/-in, Wirtschaftsinformatiker/-in, Mediamatiker/-in


Höhere Fachprüfung (HFP)

Dipl. ICT-Manager/-in, dipl. ICT Security Expert (ab 2018 geplant)


Höhere Fachschule

Bildungsgänge im Fachbereich Informatik, z. B. Wirtschaftsinformatiker/-in HF, Techniker/-in HF Informatik u. a.


Fachhochschule

Studiengänge im Fachbereich Informatik, z. B. Bachelor FH in Informatik, Bachelor FH in Wirtschaftsinformatik

Versetzungsfirmen

Als azm-Lernende/r besuchst du bei uns im Ausbildungszentrum verschiedene Ausbildungsmodule und die überbetrieblichen Kurse. Die firmen- und fachspezifische Ausbildung absolvierst du bei einer  Partnerfirma.
Ammann Schweiz AG, Langenthal
Avesco AG, Langenthal

Q-Point AG, Langenthal